Harmoniemusik Bartholomäberg

Muttertagskonzert der Harmoniemusik Bartholomäberg

 

 

Am Samstag, den 12.05.18 laden wir zum alljährlichen Muttertagskonzert der Harmoniemusik Bartholomäberg in den Gemeindesaal Bartholomäberg ein.

 

In unserem Jubiläumsjahr dürfen wir nicht nur unser 90-jähriges Bestehen feiern, sondern auch gemeinsam mit unserem Kapellmeister Matthias Vallaster, das 10te Muttertagskonzert unter seiner Leitung zum Besten geben. Zu diesem Anlass dürfen wir Ihnen unter dem Motto „Dèjá-vu“, neu einstudierte Stücke, sowie Matthias persönlichen 9 musikalischen Highlights der vergangenen Jahre präsentieren.

 

Wie in den vergangenen Jahren wird unsere Jungmusik ‚JOBB‘ für Sie das Konzert eröffnen. Im Anschluss wird die ‚große Musik‘ ihr Können darbieten.

 

Auch dürfen wir den feierlichen Rahmen nutzen, um zwei unserer aktiven Ehrenmitglieder für ihre 40-jährige Vereinsmitgliedschaft zu ehren und 7 jungen Damen und Herren das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber zu überreichen.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit zahlreichen, musikbegeisterten Besuchern!

 

Mit musikalischen Grüßen

Ihre HM Bartholomäberg

 

 

 

80. Geburtstag Herlinde Fritz

Am Samstag, den 21.04.18 durften wir Herlinde Fritz zum 80. Geburstag gratulieren. Das Jubiläum wurde ordentlich beim Gashaus Mühle in Innerberg gefeiert, wo wir auch unser Ständchen zum Besten gaben.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Verpflegung bedanken und wünschen Herlinde viel Gesundheit und alles Gute!

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

 

 

Instrumentenvorstellung 2018

Instrumentenvorstellung 2018:

 

Das Dschungelbuch

Gut zuhören!

Unter diesem Motto veranstalteten wir die Instrumentenvorstellung 2018 mit den Kindern der Volksschule und dem Kindergarten Bartholomäberg bei uns im Probelokal.

Während unsere Erzählerin Magdalena die Geschichte vom kleinen Mogli erzählt hat, haben sich die verschiedenen Instrumente hinter einem Vorhang versteckt. Jedes Mal, wenn der Name der verschiedenen Figuren gesagt wurde, konnten die Kinder das dazugehörige Instrument im Hintergrund hören. Am Ende der Geschichte, wurde das Rätsel mit Hilfe der Kinder aufgelöst und somit hatte jedes Instrument eine dazugehörige Figur.

Im Anschluss hatte jedes Kind noch die Möglichkeit, die verschiedenen Blasinstrumente selbst auszuprobieren.

Wir hoffen, es hat allen Spaß gemacht!

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

„Grüaß di Gott mi subers Ländle“

 

 

 

„Grüaß di Gott mi subers Ländle“:

Unter diesem Motto waren wieder viele fleißige Jungmusikanten bei der Flurreinigung 2018 in unserer Gemeinde unterwegs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Nachrichten findest Du hier !

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa