Harmoniemusik Bartholomäberg

Cäcilia Frühschoppen

 

 

 

Liebe Blasmusikfreunde/innen!

 

Wir veranstalten ein Cäcilia-Frühschoppen am Sonntag, den 19. November 2017 um 11:00 Uhr, im Gemeindesaal Bartholomäberg.

Zwischendurch sorgt unser Moderator, Markus Barthold, mit seiner humorvollen Art für Unterhaltung!

Für Speis und Trank ist gesorgt!

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste von Nah und Fern!

 

Ihre Harmoniemusik Bartholomäberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aha Plus Startschuß Bregenz

Aha Plus ist ein Anerkennungssystem für Jugendliche die sich freiwillig engagieren. Diese Plattform kann von allen Jugendlichen genutzt werden, egal ob sie schon in einem Verein sind oder nicht. Wir, die Jugendlichen der Harmoniemusik Bartholomäberg durften als „Piloten“ das Projekt von Anfang an ausprobieren und unsere Verbesserungsvorschläge dem Aha mitteilen. So waren wir immer wieder mit dem Aha in Kontakt und haben so an der Entwicklung dieses Projekts live dabei.

Wie das Ganze funktioniert könnt ihr unter diesem Link heraus finden: https://www.aha.or.at/plus

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hier auch noch ein paar Fotos vom Startschuss des Aha Plus im Landhaus in Bregenz.

 

 

60. Geburtstag Amann Charly

 

 

 

Am Freitag, den 3.11.17, durften wir nach der Musikprobe unserem Fähnrich, Amann Charly, zu seinem 60. Geburtstag gratulieren.

Wir wünschen unserem Freund und Vereinsmitglied alles Gute, Gesundheit und viel Glück.

Vielen Dank nochmal für die tolle Verpflegung nach der Probe! 

 

 

 

 

 

 

 

Frühschoppen Herbstfest 2017

 

 

Am Sonntag, den 08.10.17 spielten wir beim alljährlichen Herbstfest der Feuerwehr Bartholomäberg zum Frühschoppen auf. Pünktlich nach der Messe, starteten wir mit unserem abwechslungsreichen Programm. Im Anschluss wurden wir bestens von der Feuerwehr Bartholomäberg bewirtet.

Vielen Dank dafür!

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

Frastanzer Bockbierfest 17.09.17

Am Sonntag, den 17.09.17 nahmen wir beim großen Festumzug des alljährlichen Frastanzer Bockbierfestes teil.

Um 11 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Frastanz.

Am frühen Nachmittag startete dann der Festumzug, bei dem Musikkapellen aus der Region, Feuerwehren und auch sonstige Vereine durch das Dorf marschierten.

Nach dem Fahneneinzug und dem Mittagessen genossen wir die Zeit im stattlich hergerichteten Festzelt.

 

Herzlichen Dank an unseren Festführer Walter Fritz für die gute Verpflegung!

 

 

 

90. Geburtstag Frau Junginger Elisabeth

Am Samstag, den 16.09.17 durften wir Frau Junginger Elisabeth zum 90. Geburstag gratulieren. Das Jubiläum wurde ordentlich beim Montafoner Hof in Tschagguns gefeiert, wo wir auch unser Ständchen zum Besten gaben.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Verpflegung bedanken und wünschen Frau Junginger viel Gesundheit und alles Gute!

 

 

 

67. Arlberger Musikfest

Vergangenen Sonntag, den 16.07.2017 waren wir beim Festumzug des 67. Arlberger Musikfestes mit dabei.

Am späten Vormittag fuhren wir mit dem Bus nach Lech, wo wir herzlich von unseren Festführern Claudia und Michael Schwärzler empfangen wurden. Im Anschluss begaben wir uns ins Dorfzentrum, wo unsere Marschroute begann. Am frühen Nachmittag startete dann der Festumzug, bei dem 51 Musikkapellen, Feuerwehren und auch sonstige Vereine lautstark durch das Dorfzentrum marschierten.

Nach dem Einzug ins Festzelt, folgten der Fahneneinzug und der Gesamtchor, bei dem alle Musikanten gemeinsam drei Märsche spielten.

Als Dank für die großartige Verpflegung spielten wir natürlich noch ein paar Märsche zur Festführer-Verabschiedung.

Vielen Dank unserem Festführer-Paar Claudia und Michael Schwärzler! Eure Betreuung war sagenhaft! :)

 

 

 

Konzertwertungsspiel in Fluh am Samstag, den 24.06.17

Die Harmoniemusik Bartholomäberg stellte sich vergangenes Wochenende der strengen Jury beim Konzertwertungsspiel in Fluh bei Bregenz.  

Nach monatelangen strikten Proben war es am Samstag soweit. Bestens gelaunt fuhren wir mit dem Bus nach Bregenz. Nach dem Einspielen fand das Wertungsspiel im Gemeindesaal „Treffpunkt“ in Langen bei Bregenz statt. Das Pflichtstück in der Stufe B war der Marsch „Dir zum Gruß, Land Vorarlberg“ von Ludwig Bertel. Unser Selbstwahlstück „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler ergänzte die Bewertung. Am Ende des Tages erhielten wir das Ergebnis von stolzen 80,5 von 100 Punkten.

 

 

 

80. Geburtstag Barthold Seppel

Am Dienstag-Abend, den 06.06.17 durften wir Barthold Seppel auf der Platta zum 80. Geburtstag gratulieren.

Nach Ausklang unseres Ständchens, wurden wir großartig verköstigt. Vielen Dank dafür!

 

 

 

Ortsvereineturnier 2017

Am 26. und 27.05.17 fand das alljährliche Bärger Därflifäscht statt.

Am Freitagabend veranstaltete der Sportclub Bartholomäberg zum ersten Mal ein Volleyballturnier.

Die HM Bartholomäberg nahm daran mit drei Mannschaften teil und erspielte die Plätze 2, 4 und 6.

Am Samstag ging das Fest dann mit dem Ortsvereineturnier weiter.

Dort erspielte die Mannschaft der HM Bartholomäberg den 6. Rang.

Wir bedanken uns beim SC Bartholomäberg für die super Organisation und allen Teilnehmern für´s Mitmachen!

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

Muttertagskonzert 2017

Am Samstag, den 13. Mai 2017 fand im vollbesetzten Gemeindesaal das traditionelle Muttertagskonzert der Harmoniemusik Bartholomäberg statt. Zu Beginn spielte das Jugendorchester unter der Leitung von Kapellmeister Matthias Vallaster die Musikstücke „Break Up und Auf dem Rummelplatz“, die sie auch beim Jugendblasorchesterlandeswettbewerb in Götzis vorgetragen haben. Der würdige Rahmen wurde auch für die Überreichung der Jung- bzw. Musikerleistungsabzeichen genutzt.

Folgenden Jungmusikern durfte das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Junior übergeben werden: Alina Haas, Magdalena Frast, Elena Peter, Elias Ganahl, Serafin Fritz, Noah Fedele und Leander Wachter

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber durfte an folgende Jungmusikanten verliehen werden: Johanna Frast, Mia Emmert, Sophia Ganahl, Lukas-Felix Koch, Roman Wachter, David Zudrell und Philipp Radebner.

Auch in Silber hatten wir Jungmusiker und Musiker die sich der Prüfung stellten: Johannes Battlogg, Lukas Maier, Nele Emmert und Bert Foppen.

Nele Emmert nahm auch sehr erfolgreich am Wettbewerb „PRIMA LA MUSICA“ teil und erspielte einen sehr guten 1. Platz.

Die Auflistung der vielen jungen Musikantinnen und Musikanten zeigt uns allen, wie erfolgreich und wertvoll die Jugendarbeit der Harmoniemusik Bartholomäberg ist.

Das Muttertagskonzert stand unter dem Motto „Was das Blut für den Menschen, ist das Wasser für die Erde“. Unter der Leitung des Kapellmeisters Matthias Vallaster spielte die Harmoniemusik Bartholomäberg nach der Jugend großartig auf und begeisterte das Konzertpublikum. So wurden im ersten Konzertteil Werke der Komponisten „Robert Küssel – Kameraden auf See“ und „Schmelzende Riesen von Armin Kofler“ sowie „Dir zum Gruß, Land Vorarlberg von Ludwig Bertel“ zum Besten gegeben. Nach einer kurzen Pause folgte dann der Höhepunkt des Konzertes mit dem Spiel der sehr anspruchsvollen Stücke wie „Das große Wasser, Moby Dick, Fluch der Karibik und Singin` in the Rain“. Magdalena Maier führte mit treffenden Worten durch das Programm. Obfrau Gabi Ganahl bedankte sich im Rahmen des Konzertabends auch bei Michaela und Matthias Vallaster, Raphael Ammann und Magdalena Maier für die exzellente Jugendarbeit. Unter der Leitung von Kapellmeister Matthias Vallaster erfreute die Harmoniemusik Bartholomäberg auch unseren Pfarrer Celestin zusammen mit den vielen Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern mit einer großartigen musikalischen Leistung. Im Anschluss wurde der Konzertausklang bei einer perfekten Bewirtung durch die Mitglieder der Theatergruppe Bartholomäberg noch ausgiebig genossen.

Wir bedanken uns bei allen tatkräftigen Helfern und allen Konzertbesuchern.

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

Jugendorchesterblasmusikwettbewerb 2017

Wir waren wieder dabei!

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 durften wir, das Jugendorchester Bartholomäberg bereits zum 3. Mal beim Jugendorchesterblasmusikwettbewerb in der Kulturbühne am Bach in Götzis teilnehmen und unser Können unter Beweis stellen.

Nach einem spannenden Auftritt durften wir uns über 77,5 erspielte Punkte in der Altersstufe BJ freuen – ein super Ergebnis.

Nach dem ganzen Wettbewerbsstress ließen wir es uns mit einer Kugel Eis gut gehen und spielten noch ein spannendes Völkerballmatch auf dem Spielplatz in Götzis.

Die Harmoniemusik Bartholomäberg gratuliert allen Mitwirkenden Kindern und Jugendlichen zu dem tollen Erfolg. Macht weiter so!

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

Erstkommunion in Bartholomäberg und Gantschier 2017

Am vorangegangenen Sonntag fanden die Erstkommunionfeiern in Bartholomäberg und Gantschier bei fantastischem Wetter und strahlendem Sonnenschein statt. In Bartholomäberg versammelten sich zwanzig Erstkommunionkinder (8 Mädchen und 12 Burschen) zusammen mit ihren Familien beim Pfarrhof und zogen dann zusammen mit unserem Pfarrer Celestin und Diakon Rudolf Sagmeister begleitet von den Klängen der Harmoniemusik Bartholomäberg in die Pfarrkirche ein. Der Gottesdienst wurde durch Esther Bitschnau und Silvia Erne zusammen mit den Erstkommunionkinder, dem Kirchenchor und der Harmoniemusik Bartholomäberg musikalisch und sehr feierlich mitgestaltet. Im Anschluss spielte die Harmoniemusik vor der Kirche auf, unzählige Erinnerungsfotos wurden an diesem herrlichen Tag gemacht und so war die Feier der Erstkommunion mit dem erstmaligen Empfang der Hostie für alle Erstkommunionkinder sowie für die große Pfarrgemeinde ein unvergessliches Erlebnis. In Gantschier durften vier Mädchen und acht Buben das erste Mal die Hostie empfangen. Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Kinder mit ihren Familien, angeführt von der Trachtenkapelle Gantschier, von der Volksschule in die Kirche ein. Pfarrer Hans Tinkhauser gestaltete die überaus festliche Messe, die vom Gantschierner Chörle und der Trachtenkapelle feierlich umrahmt wurde. „Einfach Spitze“ sangen die 12 Erstkommunionkinder zusammen mit ihrem Klassenlehrer Martin Graß – und das fanden alle Messbesucher EINFACH SPITZE und belohnten die kleinen SängerInnen mit dementsprechendem Applaus. Die Feier fand einen gemütlichen Ausklang bei der anschließenden Agape auf dem Kirchplatz.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Vallaster

(Bürgermeister)

 

Quelle : Bärger Blättli KW 19

 

 

 

 

 

 

Ältere Nachrichten findest Du hier !

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa