Harmoniemusik Bartholomäberg

"Ruaßiga Fritig" Party

Am 01.03.2019 veranstalteten die HM-Bartholomäberg die alljährliche Bärger Fasnat unter dem Motto „Ruaßiga Fritig – hüt wörds dräckig“ im Gemeindesaal Bartholomäberg.

Schon am Nachmittag beim Kinderfasching war der Saal sehr gut besucht und zahlreiche Kinder amüsierten sich großartig bei den verschiedenen Spielstationen.

Nahtlos ging die Bärger Fasnat dann mit den vielen wunderschönen maskierten „Närrinnen und Narren“ in einem vollbesetzen Gemeindesaal weiter, zu dem die Partyband „X-Large“ bei bester Stimmung aufspielte. Die Faschingsparty dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Wir möchten uns bei allen Gästen recht herzlich für ihr Kommen bedanken! Ein großer Dank auch an allen Sponsoren für die tollen Sachpreise!

 

Alle Fotos findest Du hier !


 

80er Josefine Zudrell

Am Freitag, den 22.02.2019 durften wir Frau Zudrell Josefine zum 80. Geburtstag gratulieren. Das Jubiläum wurde ordentlich im Hotel Fernblick gefeiert, wo wir auch unser Ständchen zum Besten gaben.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Verpflegung bedanken und wünschen Frau Zudrell viel Gesundheit und alles Gute!

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung der HM Bartholomäberg

Die Harmoniemusik Bartholomäberg lädt zu Beginn jeden Jahres zur traditionellen Jahreshauptversammlung in das Probelokal ein. Dabei berichtete das Obmannteam Matthias Maier und Erik Erhard zusammen mit Kapellmeister Matthias Vallaster über die verschiedensten Aktivitäten im vergangenen Jahr. Neben den vielen Proben prägten auch schöne Ausrückungen bei kirchlichen und weltlichen Anlässen das Vereinsjahr. Dabei sind das Spielen bei hohen Geburtstagen und Hochzeitsjubiläen auch das Mitwirken bei der Fronleichnamsprozession und die Frühschoppen beim Innerberger Dörflifest oder Bärger Herbstfest eine große Tradition. Eine besondere Herausforderung war für die Musikantinnen und Musikanten der Wettbewerb im Wertungsspiel und das traditionelle Muttertagskonzert. Das Jahr 2018 war auch ein Jubiläumsjahr, welches mit der „Bärger Weinnacht“ in Verbindung mit dem Patroziniumsfest stimmungsvoll und finanziell auch erfolg-reich gefeiert wurde. Das vergangene Vereinsjahr war aber auch von einer sehr engagierten Jugendarbeit geprägt. Jugendreferentin Magdalena Maier berichtete, dass derzeit 39 Kinder ein Musikinstrument in der Musikschule Montafon erlernen und so in das Mini- und Jugendorchester hineinwachsen werden. Seitens der Gemeinde Bartholomäberg bedankte sich Bürgermeister Martin Vallaster beim Vorstandsteam des Musikvereines und bei Kapellmeister Matthias Vallaster für die so wertvolle Vereinsarbeit. Die Entwicklung der Harmoniemusik Bartholomäberg ist sehr erfreulich, die Jugendarbeit ist exzellent und vorbildlich. Da-für gilt der Harmoniemusik Bartholomäberg größte Wertschätzung und Anerkennung. Wir wünschen der Harmoniemusik Bartholomäberg weiterhin viel Erfolg und eine große Freude beim Musizieren.

(Quelle Gemeinde Bartholomäberg)

 

 

Musikfrühstück 2018

Morgenstund hat Musik im Mund – unter diesem Motto trafen wir uns am 18. November 2018 im Probelokal um gemeinsam zu frühstücken.

Bevor sich aber alle auf das ausgewogene Buffet stürzten, konnten wir im Ensemble und auch im Orchester unseren Eltern zeigen, was wir in den letzten Proben alles gelernt haben. Gemeinsam ließen wir dann den Sonntagvormittag gemütlich ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Eltern für Ihre große Unterstützung bedanken.

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

Instrumentenputzen 2018

 

 

Putzen – Putzen – Putzen

 

Nur saubere Instrumente machen schöne Klänge.
Deshalb haben wir uns zum Instrumentenputzen getroffen. 

Nach getaner Arbeit haben wir den Abend noch gemütlich ausklingen lassen.

 

Alle Fotos findest Du hier !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Nachrichten findest Du hier !

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa