Harmoniemusik Bartholomäberg

Musikausflug Nürnberg 2016

Unser heuriger Musikausflug führte uns in die moderne Metropole Nürnberg. Zu früher Morgenstunde traten wir am Freitag unsere 3,5 Stündige Fahrt zum wunderschönen, kleinen Städtchen Nördlingen an. Nach der Ortserkundung ging es dann weiter nach Nürnberg in unser 4-Sterne-Ringhotel Loew's Merkur. Der feuchtfröhliche Abend zog sich bei vielen jungen und junggebliebenen Musikanten bis in die Morgenstunden.

Am nächsten Tag erkundeten wir das Felsenkellerlabyrinth zu Füßen der Kaiserburg und aßen anschließend in der Brauereigaststätte ‚Altstadthof‘ zu Mittag. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Gegen Abend vergnügten wir uns beim Herbst-Volksfest.

Am Sonntagmorgen packten wir unsere sieben Sachen wieder zusammen um die Heimfahrt anzutreten. Nach der Besichtigung der mittelalterlichen Kleinstadt Rothenburg ob der Tauber fuhren wir via Ellwangen – Ulm und Memmingen zurück ins schöne Ländle.

Ein großer Dank geht an Weiss-Reisen für die tolle Planung und Organisation und an unseren unterhaltsamen Busfahrer Norbert.

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 


 

Bartholomäustig – Fäscht und Patrozinium 2016

Am vergangenen Wochende feierten wir zu Ehren des Heiligen Bartholomäus das Bartholomäustig – Fäscht und das Patrozinium in unserer Gemeinde. Die Funkenzunft Bartholomäberg organisierte das Fest und sorgte für eine perfekte Bewirtung der Festlichkeiten. Nach einem gemütlichen Fest am Samstag im Festzelt war der krönende Abschluss das Patrozinium. Der Festgottesdienst wurde durch unseren Pfarrer Celestin und Diakon Rudolf Sagmeister sehr feierlich gestaltet. Der Kirchenchor Bartholomäberg, die Bläsergruppe der Harmoniemusik Bartholomäberg und Organist Johannes Pfefferkorn sorgten für die musikalische Gestaltung der Messe. Im Anschluss spielte die Harmoniemusik Bartholomäberg zum Frühschoppen im bis auf den letzten Platz besetzten Festzelt auf. Die Harmoniemusik Bartholomäberg sorgte unter der Leitung von Kapellmeister Matthias Vallaster mit ihrem Aufspielen für beste Stimmung und begeisterte die Festgäste. Die Bewirtung war durch das Team der Funkenzunft Bartholomäberg exzellent und die Jungschar verwöhnten die Gäste mit den selbstgebackenen Kuchen. Das Fest war ein sehr gutes Miteinander und das Festzelt wurde dankenswerterweise durch die Funkenzunft Gantschier zu Verfügung gestellt. Wir bedanken uns bei allen die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Vallaster (Bürgermeister) 

Quelle : Bärger Blättli 22. August 2016 

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 

 

Innerberger Därflifest 2016

Bei strahlendem Sonnenschein spielten wir am Sonntag, den 07.08.2016 zum Frühschoppen beim Innerberger Därflifest auf.

Wir beeindruckten unsere Zuhörer mit verschiedenen Märschen, Polkas und modernen Stücken.

Vielen Dank der Feuerwehr Innerberg für die hervorragende Verpflegung!

 

 

 

 

Symphathie-Konzert am Mittwoch, den 13.07.16

Vorarlberger Blasmusik bedankte sich mit einem Sympathie-Konzert "Pro Bundesheer & Militärmusik in Vorarlberg" im Landhaus in Bregenz.

 

Der Erhalt der Militärmusik in vormaliger Spielstärke, eine zusätzliche vierte Kompanie für Vorarlberg, eine Stärkung des Militärkommandos und eine gesicherte Milizausbildung: die Bundesheer-Strukturen in Vorarlberg erfahren eine deutliche Verbesserung und erhalten mehr Eigenständigkeit. Mit einem Sympathie-Konzert im Landhaus hat sich am Mittwoch (13. Juli) die Vorarlberger Blasmusik, umrahmt von zahlreichen Fahnen der wehr- und sicherheitsrelevanten Organisationen, bei allen Verantwortlichen bedankt, die mit ihrem Einsatz den Weg für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung geebnet haben. 

 

Über 500 Musikantinnen und Musikanten, Fahnenträgerinnen und -träger aus allen Landesteilen sowie Besucherinnen und Besucher hatten sich zum Sympathie-Konzert im Landhaus versammelt.

 

 

Quelle: http://www.vorarlberg.at

 

Link: http://presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk-52101.html

 

Alle Fotos findet ihr hier

 

 

 

50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest in Egg 2016

Vergangenen Sonntag (10.07.2016) haben wir beim Festumzug des 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfestes, unter dem Motto ‚zeawas musig‘, teilgenommen. Mit dem Bus der Firma Haueis machten wir uns auf den Weg in den schönen Bregenzerwald. Herzlich empfangen wurden wir von unserem Festführer Manuel Müller, der uns bei sich zu Hause gleich ordentlich verpflegte. Im Anschluss begaben wir uns ins Ortszentrum, wo unsere Marschroute begann. Gegen 13:30 Uhr startete dann der Festumzug, bei dem 46 Musikkapellen unter hochsommerlich heißem Wetter ihr Bestes gaben. Nach dem Einzug ins Festzelt, folgten der Fahneneinzug und der Gesamtchor, bei dem alle Musikanten gemeinsam zwei Märsche spielten. Es folgte die Bekanntgabe der Wertungsspiel-Ergebnisse, bei dem wir am 22. Mai 2016 in Schwarzenberg teilnahmen. Stolze 82 Punkte konnten wir in Stufe B erreichen, die wir ausgiebig in der Weinlaube feierten.

Als Dank für die großartige Verpflegung spielten wir natürlich noch ein paar Märsche für unseren Festführer Manuel Müller, unseren Festdamen Tamara Dünser und Bianca Hörbuger und unserer Täfeleträgerin Isabella Sutterlütty.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Ältere Nachrichten findest Du hier !

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa