Harmoniemusik Bartholomäberg

Konrad Greber und Franz Schwarzhans 80.Geburtstag 

Am Sonntag, den 19.06.16 durften wir gleich zwei Jubilaren zum 80.Geburtstag gratulieren.

Zuerst spielten wir für Konrad Greber beim Gashaus Mühle ein paar Märsche.

Anschließend gaben wir bei Franz Schwarzhans am Kellerweg noch ein Ständchen.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Einladungen und die Verköstigungen bedanken.

Den beiden Jubilaren wünschen wir viel Gesundheit

und alles Gute.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

 

Bezirkswertungsspiel in Schwarzenberg

 

 

Am Samstag, den 21.05.16 nahm die Harmoniemusik Bartholomäberg beim Bezirkswertungsspiel in Schwarzenberg in Stufe B teil. Nach dem Einspielmarsch ‚Freude zur Musik‘ spielten wir das Freiwahlstück ‚Wind on the Hill‘ von Naoya Wada und danach das Pflichtstück ‚Adai, Adai‘ von Siegmund Andraschek.

 

http://www.vbv-blasmusik.at/…/bezirkswertungsspiel-2016-mv-egg

 

 

 

 

Die Punktebekanntgabe erfahren wir am Sonntag, den 10.07.16 beim 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest in Egg :  http://mvegg.com/

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Sammelaktion Vorarlberger Kinderdorf 2016

Auch in diesem Jahr sammelten unsere Jungmusikanten in der Gemeinde Bartholomäberg für das Vorarlberger Kinderdorf.

Im Namen des Vorarlberger Kinderdorfes bedanken wir uns für Ihre großzügigen Spenden!

 

 

 

Muttertagskonzert 2016

Das Muttertagskonzert der Harmoniemusik Bartholomäberg bedeutet den alljährlichen musikalischen Höhepunkt in einem Vereinsjahr, das von vielen Proben und Ausrückungen geprägt ist. Kapellmeister Matthias Vallaster studierte mit den Musikantinnen und Musikanten unter dem Motto „Musik erzählt Geschichten“ diverse Blasmusikstücke ein und begeisterte nach dem Auftritt des Jugendorchesters das Konzertpublikum in einem bis auf den letzten Platz besetzten Gemeindesaal. Der Konzertabend war auch der sehr würdige Rahmen für die Überreichung des Jungmusikerleistungsabzeichens. So erhielten Elena Ganahl (Innerberg) auf der Querflöte, Nele Emmert (Dörfle), Sandro Braun (Innerberg) und Katharina Greber (Lutt) auf der Klarinette, Lukas Sirowy (Grünerwald) auf der Trompete, Lukas Brugger (Platta) auf dem Schlagzeug und Marvin Thurner (Hennakopf) auf dem Euphonium das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Über dieselbe Auszeichnung in Silber durfte sich Magdalena Maier (Lutt) auf der Querflöte freuen. Weiters wurden Patricia Mangeng (Rofer), Samuel Ganahl (Lafasott), Markus Ganahl (Hof-Ueli) und Denise Küng (Innerberg) für 15-jährige Vereinszugehörigkeit durch Obfrau Gabi Ganahl geehrt. Das Muttertagskonzert war auch ein exzellentes Spiegelbild einer hervorragenden Jugendarbeit, die im Verein seit vielen Jahren geleistet wird. Der Musikverein zählt so viele aktive Vereinsmitglieder, dass die extra erweiterte Konzertbühne beinahe an ihre Kapazitätsgrenzen stieß. Wir stellen dankbar fest, dass die Förderung des Musikschulwesens und des Musikvereines sich nachhaltig lohnt. Das Konzertpublikum war von den musikalischen Darbietungen höchst beeindruckt und belohnte die Harmoniemusik Bartholomäberg für das fantastische Konzert mit tosendem Applaus. Wir gratulieren und danken dem Vereinsvorstand unter Obfrau Gabi Ganahl und Kapellmeister Matthias Vallaster für die sehr erfolgreiche Vereinsarbeit.

Quelle : Bärger Blättli 17.Mai 2016

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

Unser heuriges Muttertagskonzert fand am Samstag, den 07. Mai um 20:00 im Gemeindesaal Bartholomäberg unter dem Motto „Musik erzählt Geschichten“ statt. 

Das Konzert wurde vom Jugendorchester Bartholomäberg mit den Stücken ‚Murmeltier-Marsch‘ von Kevin Houben und ‚Blue March And Boogey‘ von Jacob de Haan eröffnet.

Gleich acht unserer ehrgeizigen Jungmusikantinnen und Jungmusikanten konnte das Jugendmusikerleistungsabzeichen verliehen werden. Elena Ganahl, Katharina Greber, Nele Emmert, Sandro Braun, Lukas Sirowy, Marvin Thurner und Lukas Brugger absolvierten das JMLA in Bronze und Magdalena Maier in Silber.

Im Anschluss präsentierte die Harmoniemusik Bartholomäberg, unter der Leitung von Matthias Vallaster, ihr Konzertprogramm. Darunter sehr anspruchsvolle Musikstücke wie z.B. ‚The Battle Of Varlar‘ von Rob Goorhuis, ‚Adai, Adai‘ von Siegmund Andraschek und ‚Hummel Gets The Rockets‘ von Hans Zimmer.

Das diesjährige Muttertagskonzert nutzten wir auch als Probe für das Bezirkswertungsspiel, bei dem wir am Samstag, den 21.05.16 in Schwarzenberg unser Bestes geben werden.

Geehrt werden konnten vier unserer Mitglieder, Samuel Ganahl, Denise Küng, Patricia Mangeng und Markus Ganahl für 15 Jahre aktive Vereinszugehörigkeit.

Wie jedes Jahr ließen wir den Abend gemütlich mit unseren Konzertbesuchern und später noch im Probelokal ausklingen.

 

Vielen Dank an alle tatkräftigen Helfer und allen Konzertbesuchern.

 

 

 

 

Ältere Nachrichten findest Du hier !

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa