2016

Jugendprojektwettbewerb St. Gallen 2016

Die Harmoniemusik hat im April 2016 das Mini Musical „König der Löwen“ für den Kindergarten und die Volkssschule Bartholomäberg veranstaltet. Mit diesem Projekt haben sie beim Jugendprojekt-wettbewerb des Landes Vorarlberg einen sensationellen 3. Rang erreicht.

Dies bedeutet ebenfalls eine Weiterleitung zum interregionalen Finale nach St. Gallen.

Am 19. November war es dann soweit. Die besten Projekte aus Vorarlberg, dem Fürstentum Liechtenstein und der beiden Kantone St. Gallen/Appenzell Ausserrhoden präsentieren Ihre Projekte erneut einer ausgewählten Jury. Die Harmoniemusik Bartholomäberg erhielt mit dem „Mini Musical König der Löwen“ einen Anerkennungspreis.

Danke an alle Beteiligten und Unterstützer!

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Besinnliches Kirchenkonzert

Die Adventzeit beginnt und somit auch besinnliche und stille Momente. Diesem Umstand trug auch die Harmoniemusik Bartholomäberg bereits schon am vergangenen Freitag Abend Rechnung, nachdem sie zu einem ganz besonderen Konzert in der Pfarrkirche Bartholomäberg lud.

 

http://www.vol.at/bartholomaeberg/besinnliches-kirchenkonzert/5022376

 

Quelle : www.vol.at

 

 

 

Musikfrühstück 2016

Am 13.11.2016 veranstalteten die Harmoniemusik Bartholomäberg ein Musikfrühstück, bei die Familienmitglieder der Jungmusikanten in das Probelokal eingeladen wurden. Nachdem wir in kleinen Gruppen einige Musikstücke zum Besten gaben, ließen wir uns das Frühstücksbuffet schmecken und genossen den Sonntagvormittag.

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 

 

König der Löwen

Die Harmoniemusik Bartholomäberg veranstaltete im April 2016 mit dem Kindergarten und der Volkschule Bartholomäberg ein Mini Musical. Dabei wurde der Kinderfilm „König der Löwen“ in eine Kurzgeschichte verpackt und mit Hilfe von einer Erzählerin, Bildern und der live gespielten Filmmusik vorgetragen. Im Anschluss hatte jedes Kind die Möglichkeit, verschiedene Blasinstrumente auszuprobieren.

Das Projekt wurde beim Jugendprojektwettbewerb des Landes Vorarlberg eingereicht. Bei der Projektvorstellung am 15.10.2016 im ORF-Funkhaus in Dornbirn erreichte die Harmoniemusik Bartholomäberg den sensationellen 3. Platz.

Dieser 3. Rang bedeutet auch eine Weiterleitung zum interregionalen Finale nach St. Gallen im November 2016, wo sich die besten Projekte aus Vorarlberg und dem Fürstentum Liechtenstein miteinander messen können.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten und an alle Unterstützer!

 

 

 

30. Geburtstag von Matthias Vallaster

Frühschoppen Herbstfest und Fototermin 2016

Vergangenen Sonntag waren wir beim alljährlichen Herbstfest zum Frühschoppen im Einsatz. Nach dem Warm-Up starteten wir pünktlich um 11 Uhr im gut besuchten Mehrzweckgebäude und gaben unser Programm zum Besten. Im Anschluss versorgte uns die Feuerwehr Bartholomäberg mit Speis und Trank und konnten somit energiegeladen unser Fotoshooting im Gemeindesaal, sowie im Mehrzweckgebäude, antreten. Vielen Dank an unseren Fotograph Thomas Thurner für die tollen Schnappschüsse und natürlich an die Feuerwehr Bartholomäberg für die gute Bewirtung!

 

 

 

Musikausflug Nürnberg 2016

Unser heuriger Musikausflug führte uns in die moderne Metropole Nürnberg. Zu früher Morgenstunde traten wir am Freitag unsere 3,5 Stündige Fahrt zum wunderschönen, kleinen Städtchen Nördlingen an. Nach der Ortserkundung ging es dann weiter nach Nürnberg in unser 4-Sterne-Ringhotel Loew's Merkur. Der feuchtfröhliche Abend zog sich bei vielen jungen und junggebliebenen Musikanten bis in die Morgenstunden.

Am nächsten Tag erkundeten wir das Felsenkellerlabyrinth zu Füßen der Kaiserburg und aßen anschließend in der Brauereigaststätte ‚Altstadthof‘ zu Mittag. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Gegen Abend vergnügten wir uns beim Herbst-Volksfest.

Am Sonntagmorgen packten wir unsere sieben Sachen wieder zusammen um die Heimfahrt anzutreten. Nach der Besichtigung der mittelalterlichen Kleinstadt Rothenburg ob der Tauber fuhren wir via Ellwangen – Ulm und Memmingen zurück ins schöne Ländle.

Ein großer Dank geht an Weiss-Reisen für die tolle Planung und Organisation und an unseren unterhaltsamen Busfahrer Norbert.

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 

 

Bartholomäustig – Fäscht und Patrozinium 2016

Am vergangenen Wochende feierten wir zu Ehren des Heiligen Bartholomäus das Bartholomäustig – Fäscht und das Patrozinium in unserer Gemeinde. Die Funkenzunft Bartholomäberg organisierte das Fest und sorgte für eine perfekte Bewirtung der Festlichkeiten. Nach einem gemütlichen Fest am Samstag im Festzelt war der krönende Abschluss das Patrozinium. Der Festgottesdienst wurde durch unseren Pfarrer Celestin und Diakon Rudolf Sagmeister sehr feierlich gestaltet. Der Kirchenchor Bartholomäberg, die Bläsergruppe der Harmoniemusik Bartholomäberg und Organist Johannes Pfefferkorn sorgten für die musikalische Gestaltung der Messe. Im Anschluss spielte die Harmoniemusik Bartholomäberg zum Frühschoppen im bis auf den letzten Platz besetzten Festzelt auf. Die Harmoniemusik Bartholomäberg sorgte unter der Leitung von Kapellmeister Matthias Vallaster mit ihrem Aufspielen für beste Stimmung und begeisterte die Festgäste. Die Bewirtung war durch das Team der Funkenzunft Bartholomäberg exzellent und die Jungschar verwöhnten die Gäste mit den selbstgebackenen Kuchen. Das Fest war ein sehr gutes Miteinander und das Festzelt wurde dankenswerterweise durch die Funkenzunft Gantschier zu Verfügung gestellt. Wir bedanken uns bei allen die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Vallaster (Bürgermeister) 

Quelle : Bärger Blättli 22. August 2016 

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 

Innerberger Därflifest 2016

Bei strahlendem Sonnenschein spielten wir am Sonntag, den 07.08.2016 zum Frühschoppen beim Innerberger Därflifest auf.

Wir beeindruckten unsere Zuhörer mit verschiedenen Märschen, Polkas und modernen Stücken.

Vielen Dank der Feuerwehr Innerberg für die hervorragende Verpflegung!

 

 

Symphathie-Konzert am Mittwoch, den 13.07.16

Vorarlberger Blasmusik bedankte sich mit einem Sympathie-Konzert "Pro Bundesheer & Militärmusik in Vorarlberg" im Landhaus in Bregenz.

 

Der Erhalt der Militärmusik in vormaliger Spielstärke, eine zusätzliche vierte Kompanie für Vorarlberg, eine Stärkung des Militärkommandos und eine gesicherte Milizausbildung: die Bundesheer-Strukturen in Vorarlberg erfahren eine deutliche Verbesserung und erhalten mehr Eigenständigkeit. Mit einem Sympathie-Konzert im Landhaus hat sich am Mittwoch (13. Juli) die Vorarlberger Blasmusik, umrahmt von zahlreichen Fahnen der wehr- und sicherheitsrelevanten Organisationen, bei allen Verantwortlichen bedankt, die mit ihrem Einsatz den Weg für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung geebnet haben. 

 

Über 500 Musikantinnen und Musikanten, Fahnenträgerinnen und -träger aus allen Landesteilen sowie Besucherinnen und Besucher hatten sich zum Sympathie-Konzert im Landhaus versammelt.

 

 

Quelle: http://www.vorarlberg.at

 

Link: http://presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk-52101.html

 

Alle Fotos findet ihr hier 

 

 

 

50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest in Egg 2016

Vergangenen Sonntag (10.07.2016) haben wir beim Festumzug des 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfestes, unter dem Motto ‚zeawas musig‘, teilgenommen. Mit dem Bus der Firma Haueis machten wir uns auf den Weg in den schönen Bregenzerwald. Herzlich empfangen wurden wir von unserem Festführer Manuel Müller, der uns bei sich zu Hause gleich ordentlich verpflegte. Im Anschluss begaben wir uns ins Ortszentrum, wo unsere Marschroute begann. Gegen 13:30 Uhr startete dann der Festumzug, bei dem 46 Musikkapellen unter hochsommerlich heißem Wetter ihr Bestes gaben. Nach dem Einzug ins Festzelt, folgten der Fahneneinzug und der Gesamtchor, bei dem alle Musikanten gemeinsam zwei Märsche spielten. Es folgte die Bekanntgabe der Wertungsspiel-Ergebnisse, bei dem wir am 22. Mai 2016 in Schwarzenberg teilnahmen. Stolze 82 Punkte konnten wir in Stufe B erreichen, die wir ausgiebig in der Weinlaube feierten.

Als Dank für die großartige Verpflegung spielten wir natürlich noch ein paar Märsche für unseren Festführer Manuel Müller, unseren Festdamen Tamara Dünser und Bianca Hörbuger und unserer Täfeleträgerin Isabella Sutterlütty.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Turmfest Gantschier 2016

Am Samstag, den 02.07.16 übernahmen wir die musikalsiche Gestaltung beim Turmfest in Gantschier.

Nach dem abendlichen Gottesdienst mit Diakonenweihe von Darius begaben sich die Besucher zum Dämmerschoppen in den Polysaal, in dem wir einige Märsche und Polken zum Besten gaben.

Im Anschluss konnten die Besucher das Fußballspiel beim Public Viewing verfolgen.

Vielen Dank für die Einladung und die Verpflegung!

 

 

 

Jugendkapellentreffen Wolfurt 2016

Am Samstag, den 02.07.2016, fuhren wir am Morgen nach Wolfurt zum Jugendkapellentreffen. Dort startete nach einer kurzen Messe der Umzug mit fast 40 Jugendkapellen, bei dem wir mit klingendem Spiel teilnahmen. Nach einer Stärkung im Festzelt wirkten wir beim Gesamtchor mit insgesamt ca. 1.400 Musikern mit. Anschließend genossen wir den Nachmittag bei einem lebendigen Fußballtischspiel, Autoscooter und vielen weiteren Attraktionen.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Konrad Greber und Franz Schwarzhans 80.Geburtstag 

Am Sonntag, den 19.06.16 durften wir gleich zwei Jubilaren zum 80.Geburtstag gratulieren.

Zuerst spielten wir für Konrad Greber beim Gashaus Mühle ein paar Märsche.

Anschließend gaben wir bei Franz Schwarzhans am Kellerweg noch ein Ständchen.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Einladungen und die Verköstigungen bedanken.

Den beiden Jubilaren wünschen wir viel Gesundheit

und alles Gute.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Bezirkswertungsspiel in Schwarzenberg

Am Samstag, den 21.05.16 nahm die Harmoniemusik Bartholomäberg beim Bezirkswertungsspiel in Schwarzenberg in Stufe B teil.

Nach dem Einspielmarsch ‚Freude zur Musik‘ spielten wir das Freiwahlstück ‚Wind on the Hill‘ von Naoya Wada und danach das Pflichtstück ‚Adai, Adai‘ von Siegmund Andraschek.

 

http://www.vbv-blasmusik.at/…/bezirkswertungsspiel-2016-mv-egg

 

Die Punktebekanntgabe erfahren wir am Sonntag, den 10.07.16 beim 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest in Egg :  http://mvegg.com/

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

Sammelaktion Vorarlberger Kinderdorf 2016

Auch in diesem Jahr sammelten unsere Jungmusikanten in der Gemeinde Bartholomäberg für das Vorarlberger Kinderdorf.

Im Namen des Vorarlberger Kinderdorfes bedanken wir uns für Ihre großzügigen Spenden!

 

 

 

Muttertagskonzert 2016

Das Muttertagskonzert der Harmoniemusik Bartholomäberg bedeutet den alljährlichen musikalischen Höhepunkt in einem Vereinsjahr, das von vielen Proben und Ausrückungen geprägt ist. Kapellmeister Matthias Vallaster studierte mit den Musikantinnen und Musikanten unter dem Motto „Musik erzählt Geschichten“ diverse Blasmusikstücke ein und begeisterte nach dem Auftritt des Jugendorchesters das Konzertpublikum in einem bis auf den letzten Platz besetzten Gemeindesaal. Der Konzertabend war auch der sehr würdige Rahmen für die Überreichung des Jungmusikerleistungsabzeichens. So erhielten Elena Ganahl (Innerberg) auf der Querflöte, Nele Emmert (Dörfle), Sandro Braun (Innerberg) und Katharina Greber (Lutt) auf der Klarinette, Lukas Sirowy (Grünerwald) auf der Trompete, Lukas Brugger (Platta) auf dem Schlagzeug und Marvin Thurner (Hennakopf) auf dem Euphonium das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Über dieselbe Auszeichnung in Silber durfte sich Magdalena Maier (Lutt) auf der Querflöte freuen. Weiters wurden Patricia Mangeng (Rofer), Samuel Ganahl (Lafasott), Markus Ganahl (Hof-Ueli) und Denise Küng (Innerberg) für 15-jährige Vereinszugehörigkeit durch Obfrau Gabi Ganahl geehrt. Das Muttertagskonzert war auch ein exzellentes Spiegelbild einer hervorragenden Jugendarbeit, die im Verein seit vielen Jahren geleistet wird. Der Musikverein zählt so viele aktive Vereinsmitglieder, dass die extra erweiterte Konzertbühne beinahe an ihre Kapazitätsgrenzen stieß. Wir stellen dankbar fest, dass die Förderung des Musikschulwesens und des Musikvereines sich nachhaltig lohnt. Das Konzertpublikum war von den musikalischen Darbietungen höchst beeindruckt und belohnte die Harmoniemusik Bartholomäberg für das fantastische Konzert mit tosendem Applaus. Wir gratulieren und danken dem Vereinsvorstand unter Obfrau Gabi Ganahl und Kapellmeister Matthias Vallaster für die sehr erfolgreiche Vereinsarbeit.

Quelle : Bärger Blättli 17.Mai 2016

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

Unser heuriges Muttertagskonzert fand am Samstag, den 07. Mai um 20:00 im Gemeindesaal Bartholomäberg unter dem Motto „Musik erzählt Geschichten“ statt. 

Das Konzert wurde vom Jugendorchester Bartholomäberg mit den Stücken ‚Murmeltier-Marsch‘ von Kevin Houben und ‚Blue March And Boogey‘ von Jacob de Haan eröffnet.

Gleich acht unserer ehrgeizigen Jungmusikantinnen und Jungmusikanten konnte das Jugendmusikerleistungsabzeichen verliehen werden. Elena Ganahl, Katharina Greber, Nele Emmert, Sandro Braun, Lukas Sirowy, Marvin Thurner und Lukas Brugger absolvierten das JMLA in Bronze und Magdalena Maier in Silber.

Im Anschluss präsentierte die Harmoniemusik Bartholomäberg, unter der Leitung von Matthias Vallaster, ihr Konzertprogramm. Darunter sehr anspruchsvolle Musikstücke wie z.B. ‚The Battle Of Varlar‘ von Rob Goorhuis, ‚Adai, Adai‘ von Siegmund Andraschek und ‚Hummel Gets The Rockets‘ von Hans Zimmer.

Das diesjährige Muttertagskonzert nutzten wir auch als Probe für das Bezirkswertungsspiel, bei dem wir am Samstag, den 21.05.16 in Schwarzenberg unser Bestes geben werden.

Geehrt werden konnten vier unserer Mitglieder, Samuel Ganahl, Denise Küng, Patricia Mangeng und Markus Ganahl für 15 Jahre aktive Vereinszugehörigkeit.

Wie jedes Jahr ließen wir den Abend gemütlich mit unseren Konzertbesuchern und später noch im Probelokal ausklingen.

 

Vielen Dank an alle tatkräftigen Helfer und allen Konzertbesuchern.

 

 

 

Flurreinigung 2016

 

 Auch in diesem Jahr waren 20 Mitglieder der HM Bartholomäberg bei der Aktion „Grüaß di Gott mi subers Ländle“ mit dabei und engagierten sich für den Umweltschutz in unserer Gemeinde.

 

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

 

Muttertagskonzert Einladung 2016

Als musikalischer Höhepunkt im Vereinsjahr lädt die Harmoniemusik Bartholomäberg zum Muttertagskonzert am Samstag, den 7. Mai um 20:00 Uhr in den Gemeindesaal Bartholomäberg ein.

Kapellmeister Matthias Vallaster hat in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Konzertprogramm unter dem Leitspruch ‚Musik erzählt Geschichten‘ zusammengestellt und mit den Musikanten einstudiert.

Das Jugendorchester wird den Konzertabend eröffnen.

Anschließend wird die Harmoniemusik ihre Fähigkeiten präsentieren. Das heurige Muttertagskonzert wird den Musikanten auch als Probe für das darauffolgende Bezirkswertungsspiel in Schwarzenberg zu Nutzen sein.

Freuen Sie sich auf einen ergreifenden Abend voller musikalischer Höhepunkte.

 

 

 

Instrumentenvorstellung 2016

Instrumentenvorstellung bei Volksschule und Kindergarten am Dienstag 5 April.

 

Alle Fotos findet ihr hier !

 

 

 

 

 

 

Instrumentenputzabend 2016

Am Samstag, den 20. Februar 2016 trafen sich die Lehrlinge der HM Bartholomäberg zum gemeinsamen Putzen ihrer Instrumente.

Als diese wieder vor Sauberkeit strahlten, ließen wir den Abend mit kleinen Snacks und Getränken ausklingen.

 

Alle Fotos findet Ihr hier !

 

 

 

 

Funken Widum 2016

Wie jedes Jahr spielten wir am Sonntag, den 14.02.16, beim Funken auf dem Widum auf.

Trotz kalter Hände und schneebedeckten Noten gaben wir unser Bestes und ließen ein paar Märsche erklingen. Die anwesenden Besucher genossen ein wunderbar brennenden Funken und schwangen fleißig die Fackeln unter Schneegestöber.

Die Funkenzunft versorgte uns mit reichlich Most, Tee und Würstchen.

 

Vielen Dank dafür!

 

 

 

 

Bärger Fasnat 2016

Auch in diesem Jahr veranstaltete die HM Bartholomäberg wieder die Bärger Fasnat im Gemeindesaal Bartholomäberg.

Schon am Nachmittag hatten zahlreiche Kinder beim Kinderfasching bei den verschiedenen Spielstationen sehr viel Spaß.

Am Abend ging die Party dann mit den „großen“ Faschingsnarren weiter.

„Die Zwei“ heizten den Gemeindesaal so richtig ein und die vielen originell gekleideten Besucher tanzten bis in die frühen Morgenstunden.

Wir möchten uns bei allen Gästen recht herzlich für ihr Kommen bedanken!

 

Fotos findet ihr unter: http://www.bludenz.com/treffpunkt/gemeindesaal-bartholomaeberg/album/baerger-faschingsball/  sowie hier !

 

Und von Gemeindereporterin Karin Stemer, eine Kinderfasching Reportage hier und eine Faschingsball Reportage hier !

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung der Harmoniemusik Bartholomäberg 2016

In der vergangenen Woche fand die 60. Jahreshauptversammlung der Harmoniemusik Bartholomäberg im Probelokal statt. Obfrau Gabi Ganahl, Kapellmeister Matthias Vallaster und Jugendreferentin Michaela Vallaster berich-teten über die vielen Aktivitäten und Ausrückungen im Jahr 2015. Kassierin Angelika Amann gab einen Einblick in die Jahresrechnung und bedankte sich zusammen mit Obfrau Gabi Ganahl für die großzügige Unterstützung der Bartholomäberger Bevölkerung bei der alljährlichen Haussammlung sowie bei der Gemeinde Bartholomäberg für die finanzielle Förderung. Bürgermeister Martin Vallaster bedankte sich beim Musikverein für die exzellente Vereinsarbeit und lobte ganz besonders die vorbildliche Jugendarbeit. Seitens der Bevölkerung wird es sehr geschätzt, dass die Harmoniemusik Bartholomäberg bei verschiedenen kirchlichen und weltlichen Anlässen sowie bei Jubiläen und Geburtstagen aufspielt und vielen damit eine beson-dere Freude bereitet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden die Vereinsmitglieder Roland Mangeng vom „Lochweg“, Gerhard Vallaster vom „Obdörfleweg“, Karl Wachter aus St. Anton und Harald Ganahl vom „Fallweg“ einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Wir gratulieren den Musikanten zu dieser Auszeichnung und wünschen der Harmoniemusik Bartholomäberg für das Jahr 2016 alles Gute, viel Erfolg und eine weiterhin so gute Kameradschaft.

Martin Vallaster  (Bürgermeister)

 

 

 

Termine

Alle Termine finden Sie hier !

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lupa